3 Minuten für alle Sinne Übungen für zwischendurch für Kita und Schule

Wer seine sieben Sinne beisammen haben will, muss sie trainieren! Gerade die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung einer gesunden Sinneswahrnehmung entscheidend. Sie bildet die Basis für weitere Entwicklungsbereiche: Sprache, Emotionalität, Sozialisation, Motorik, Kognition. Schon kleine Übungen, die jederzeit im Kindergarten- oder Schulalltag eingestreut werden können, reichen aus, um die Sinne anzuregen. Jedes der Kapitel widmet sich einem Sinn, dessen Bedeutung erklärt wird. Daran schließen sich rund 80 Drei-Minuten-Sinnesübungen an, die durch Begleitverse noch einprägsamer werden. Altersstufe: 4 bis 8 Jahre

aus dem Inhalt:
** Unsere Wahrnehmung
** Die taktile Wahrnehmung (der Tastsinn)
** Die vestibuläre Wahrnehmung (der Gleichgewichtssinn)
** Die kinästhetische Wahrnehmung ( die Eigenwahrnehmung)
** Die gustatorische Wahrnehmung (der Geschmackssinn)
** Die olfaktorische Wahrnehmung (der Geruchssinn)
** Die akustische Wahrnehmung (der Hörsinn)
** Die visuelle Wahrnehmung (der Sehsinn)

 


Drucken