Kurz und gut – Kurzfilme für den Religionsunterricht

Diese Arbeitshilfe unterstützt die Arbeit mit Kurzfilmen in Schule und Gemeinde. Sie bietet umfangreiches Material, das im RU, aber auch in Fächern wie Deutsch, Englisch, Politik, Ethik, Kunst und Philosophie eingesetzt werden kann. Das Einsatzalter der vorgestellten Filme reicht vom Grundschulbereich bis hin zur Sekundarstufe II. Der erste Teil bietet grundsätzliche Überlegungen zum Medium Kurzfilm sowie methodische und didaktische Anregungen für den Unterricht. Im zweiten Kapitel werden 33 ausgewählte Kurzfilme beschrieben und

Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht aufgezeigt. Im dritten Teil werden erprobte Unterrichtsbeispiele ausführlich vorgestellt. Diese wollen zu eigener Unterrichtspraxis mit Kurzfilmen ermutigen und dazu konkrete Anweisungen geben. Das vierte Kapitel enthält ein Stichwortregister, gibt weitere Filmtipps und Hinweise auf die gegenwärtige Rechtslage bei der Vorführung von Filmen im Unterricht. Die Anlage enthält unter anderem Adressen von Medienverleihstellen und Filmanbietern. Der Arbeitshilfe sind die Kurzfilme FISCH (2005) von Marek Skorbecki und STATIONEN (2010) von Damian Harmata beigefügt.


Drucken